Marktleuthen, 04.05.2020

THW Ortsverband Selb unterstützt Corona-Teststelle mit Verkehrsabsicherung

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde auf Veranlassung des Landratsamts Wunsiedel zum 20.03.2020 ein mobiles Abstrichzentrum in Marktleuthen an der Stadthalle eingerichtet. Das THW Selb ist unterstützend vor Ort.

Da die Stadthalle in Marktleuten im Landkreis sehr verkehrsgünstig liegt, fiel die Standortwahl für die Teststelle nicht schwer. Im mobilen Abstrich-Zentrum werden bei angemeldeten Patientinnen und Patienten mit Verdacht auf eine Corona-Infektion Rachenabstriche durchgeführt. Nach einer Begehung durch Führungskräfte des THW Selb, wurde ab dem 20.03.20 beim Drive-In an der Stadthalle die Verkehrslenkung übernommen.

Während der Öffnungszeiten des mobilen Test-Centers sorgt das THW Selb mit zwei bis drei Einsatzkräften für einen geordneten Verkehrsablauf in diesem Gebiet. Ebenso erfolgen Absicherungsarbeiten bei Rückstau auf die Straße. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer arbeiten außerhalb der infektionsgefährdeten Bereiche. Trotzdem sind sie entsprechend mit einer persönlichen Schutzausstattung ausgerüstet und achten auch auf den erforderlichen Mindestabstand zu anderen Personen.

Der Drive-In-Schalter ist von Montag bis Samstag in Betrieb, so dass der Ortsverband Selb bereits bis zum heutigen Tage 35 Einsätze abgearbeitet hat. Hierbei darf nicht vergessen werden, dass die Einsatzvor- und Nachbereitung im Ortsverband noch hinzukommt. Aktuell ist noch kein Ende des Einsatzauftrages bekannt.

Besonders ist noch die reibungslose Zusammenarbeit mit allen Personen und Organisationen vor Ort hervorzuheben.

Der Ortsbeauftragte


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: