13.11.2021

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den Ortsverband

Nachdem bereits im Juni ein neuer LKW auf den Hof des Ortsverbandes rollte, konnte vergangenen Freitag zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Neufahrzeug in Empfang genommen werden.

Diesmal konnte sich der Selber Ortsverband über einen neuen VW T6.1 Transporter freuen. Der im THW unter dem Namen Mannschaftstransportwagen (MTW) geführte VW-Bus ersetzt einen 37 Jahre alten Mercedes mit Pritschenaufbau. Zugeteilt ist das neue Fahrzeug dem OV-Stab und wird dabei multifunktional wie beispielsweise für Personal- oder Materialtransport, Dienstveranstaltungen oder Ausbildungen genutzt.

Als Fahrzeugbasis dient die aktuelle Transportergeneration von VW mit 8 Sitzplätzen und langem Radstand, der von der Firma Freytag Karosseriebau GmbH & Co.KG aus Elze (Niedersachsen) zum Einsatzfahrzeug umgebaut wurde. Angetrieben wird er von einem 2,0 Liter Dieselmotor mit 150 PS und AdBlue-Einspritzung, der die strenge Euro 6 Abgasnorm erfüllt. Die Kraftübertragung erfolgt über ein 7-Gang Automatikgetriebe. Der Stückpreis liegt bei 42.000 €.

Als besonderer Mehrwert gegenüber dem Vorgänger ist die Möglichkeit, das Fahrzeug mit einem normalen PKW-Führerschein zu bewegen. Der Mercedes hingegen war nur mit einem LKW-Führerschein fahrbar und konnte dadurch nur eingeschränkt genutzt werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: